WERKSTATT – ABSOLUTE VERTRAUENSSACHE

TRIMMTUNING _ pimp your setup

Die Fluggeräte des heutigen Zeitalters bieten weitaus mehr Performance und Leistung als je zuvor. Toleranzen, Materialien und Geometrien werden immer mehr ans Limit getrieben, und so kommt es, dass es auch für Genussflieger auf einmal „merkbar“ wird, wenn sich dein Gefährte auf einmal anders verhält. Grund dafür kann vieles sein ->

 

  • zu intensive Trocknung der Leinen, nach einem Flugtag im Winter bei zu hoher Temperatur
  • unterschiedliche Dehnung und Abnutzung der jeweiligen Stammgalerieleinen durch Temperatur oder Feuchtigkeitsunterschiede
  • Verzug nach Extremmanöver oder sogar bereits bei grobem Einklappen oder Sicherheitstrainings
  • Unsachgemäßes Handling

 

Merkbar ist, falls es bei schlechterem Startverhalten oder im Flug mit nervösen Ohren sowie ungewohnten Einklappen im Flug -> Zeit für ein Trimmtuning ist, außerhalb der gesetzlich vorgegebenen Checkintervalle. Ein oft vermerktes natürliches Abweichen ergibt sich in der Regel, da sich die A Ebene durch Belastung & Co meist ausdehnt, währenddessen die C Ebene sich meist verkürzt. Dieser Effekt tritt bei allen Leinen auf, egal welches Material, Dimension oder welcher Hersteller. Die Hauptveränderung in den Leinen findet in den ersten 30-50h statt. Um die ursprüngliche Performance der Zulassung und des Auslieferstatus wieder voll nutzen zu können, sollte daher der Schirm einem Trimmtuning unterzogen werden. Folgende Preisstruktur findest du ab 2022 bei uns in der Flugschule

 

  • Trimmcheck Soloschirm – 96.-
  • Trimmcheck Tandemschirm – 120.-

* Genaue Details und Leistungsbeschreibung findet Ihr in der aktuellen Preisliste

* alle Preise sind exkl. Versand